Unternehmensprofil

Als multidisziplinäres Immobilienunternehmen ist die InCity Gruppe im Bereich Aufbau und Wertsteigerung von Immobilien, im Asset Management und in der Projektentwicklung tätig.

Für unser Bestandsportfolio fokussieren wir uns auf die Immobilienmärkte der beiden Metropolen Berlin und Frankfurt am Main und verfolgen bei unseren Investments eine nachhaltige Strategie. Entscheidend sind die jeweilige Lage und Objektqualität sowie die langfristige Wertstabilität.

Entsprechend setzt sich unser Portfolio aus hochwertigen und wertstabilen Core-Immobilien in Berlin sowie Objekten in nachhaltig attraktiven Lagen Frankfurts zwischen EUR 5 Mio. und EUR 50 Mio. zusammen.

Zudem übernehmen wir umfassende und individuell ausgestaltete Asset-Management-Mandate, angepasst an das jeweilige Objekt oder Portfolio. 

Mit unserem erfahrenen Team, unserem Knowhow sowie unserem Netzwerk sind wir ihr kompetenter Ansprechpartner für nachhaltige und langfristige Investments.

Kompetenzen

Raum für nachhaltiges Investieren, Werte und Opportunitäten

Derzeit hält die InCity Gruppe neun Immobilien, sieben in Berlin und zwei in Frankfurt am Main. Im Rahmen unserer nachhaltigen Investmentstrategie fokussieren wir uns in Berlin vor allem auf hochwertige und wertstabile Core-Immobilien wohingegen in Frankfurt am Main ausschließlich opportunistische Investments mit einem attraktiven Wertsteigerungspotenzial getätigt werden.

Vorrangig investieren wir in Objekte, die gewerblich genutzt werden können, aber auch einen Wohnanteil aufweisen. Vereinzelt ergänzen wir unser Portfolio durch Wohnungen in gleicher Lage und Wertstabilität.

Neben dem Erwerb von bereits fertiggestellten Objekten ist die Realisierung von Projektentwicklungs- und Projektbeteiligungsmaßnahmen eine unserer Kompetenzen. Unsere ausgeprägte Baumanagementexpertise befähigt uns zur zentralen Steuerung von komplexen CAPEX-Maßnahmen und Mieterausbauten bis hin zu komplexen Sanierungen von Bestandsgebäuden.

Zudem übernehmen wir im Bereich Asset Management individuelle Mandate für die zentrale Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette für Dritte.

Für uns stehen dabei die Interessen des Eigentümers sowie ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich der Immobilien im Vordergrund. Effizienz und maximale Transparenz sind ebenso zentral wie eine individuelle Ausgestaltung des Mandats, um gemeinsam einen deutlichen Mehrwert zu schaffen und optimale Ergebnisse zu erzielen.


Raum für Partnerschaft und Synergieeffekte

Es ist essentiell auf ein Netzwerk aus Maklern, privaten und institutionellen Investoren, Family Offices und Projektentwicklern zurückgreifen zu können. Dank unserer Partnerschaften in unseren Hauptmärkten können wir neue Investmentmöglichkeiten sowie Beteiligungen an attraktiven Projektentwicklungen ausmachen und somit unsere Präsenz weiter ausbauen.

Neben unseren Bestandsimmobilien sind wir stets bestrebt Beteiligungen an attraktiven Projektentwicklungen auszumachen.

Auch bei der Bewirtschaftung (Property- und Facility Management) sowie der Vermietungskoordination arbeiten wir zum Teil mit professionellen, hochwertigen und zuverlässigen externen Dienstleistern zusammen.