logo
logo

InCity. Raum für Erfolg.

Investitionen in wirtschaftsstarken Metropolregionen

Die InCity Immobilien AG investiert in den Aufbau eines Bestandsportfolios im Raum Berlin und Frankfurt am Main. Im Vordergrund des Portfolioaufbaus stehen Objekte,
die auf Grund ihrer Lage und Objektqualität eine langfristige Wertstabilität bieten.
Die anvisierten Gesamtinvestitionskosten bei Bestandsimmobilien liegen zwischen
EUR 5 Mio. und EUR 50 Mio.

Daneben beteiligt sich die InCity Immobilien AG über Partnerschaftsmodelle mit regionalen Projektentwicklern an wohnwirtschaftlichen und gewerblichen Immobilienprojekten in ausgewählten deutschen Metropolregionen. Der Investitionsfokus liegt hierbei auf Projektbeteiligungen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen zwischen EUR 5 Mio. und EUR 100 Mio.

Innerhalb der Realisierungsphase beteiligt sich die InCity Immobilien AG in der Regel mehrheitlich an der Projektgesellschaft und stellt dieser den Großteil der für die Finanzierung erforderlichen Eigenmittel zur Verfügung. Durch dieses Geschäftsmodell, bei dem die Projektdurchführung dem mittelständischen Entwickler obliegt und eine enge Kontrolle seitens InCity Immobilien AG erfolgt, werden Projektentwicklungsrisiken maßgeblich reduziert.

News

Aktuelle Objekte

Die InCity investiert in den Aufbau eines Bestandsportfolios im Raum Berlin und Frankfurt am Main und beteiligt sich an Projektentwicklungen in ausgewählten Metropolregionen Deutschlands.

Weitere Informationen

InCity Aktuell